Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie legt die Art und Weise fest, wie die personenbezogenen Daten verwaltet werden, die uns der BETEILIGTE zur Verfügung stellt. Diese Richtlinie wird von der INTERESSIERTEN PARTEI ab dem Zeitpunkt, an dem sie ihr im Rahmen der Nutzung der Website oder der vom VERANTWORTLICHEN VERANTWORTLICHEN angebotenen Dienste ihre personenbezogenen Daten mitteilt, ausdrücklich und vollständig akzeptiert, da diese Mitteilung immer freiwillig ist und eine Verpflichtung mit sich bringt explizite Handlung. der Annahme der Bedingungen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu dem vom VERANTWORTLICHEN FÜR DIE BEHANDLUNG mitgeteilten Zweck.

Für die Zwecke der Bestimmungen von Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und des Organgesetzes 3/2018 vom Dezember 5, Schutz personenbezogener Daten und Gewährleistung digitaler Rechte, die Daten des Datenverantwortlichen werden klar und transparent gemeldet.

IDENTIFIZIERUNG UND KONTAKTDATEN DES DATENVERANTWORTLICHEN.

• Der Firmenname lautet BANDAS METALICAS CODINA, SL

• Ihr CIF B60298130

• Der eingetragene Sitz ist CL. SANT JOAN BAPTISTA, Nº 57 – CP 08789 LA TORRE DE CLARAMUNT (BARCELONA)

• Ihre Kontakt-E-Mail lautet [email protected]

DAS UNTERNEHMEN hat die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen in seinen Einrichtungen, Systemen und Behandlungen ergriffen. Sie hat alle ihr zur Verfügung stehenden technischen Mittel eingerichtet, um den Verlust, den Missbrauch, die Änderung, den unbefugten Zugriff und den Diebstahl der Daten, die der Benutzer über die Website bereitstellt, zu verhindern und so deren Integrität und Vertraulichkeit zu gewährleisten.

ZWECKE DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN.

Der DATENVERANTWORTLICHE verwendet die bereitgestellten personenbezogenen Daten für die folgenden Behandlungszwecke:

1. Die Erbringung der vom INTERESSIERTEN beauftragten Dienstleistungen.

2. Führen Sie die buchhalterische und administrative Verwaltung der bereitgestellten Daten durch.

3. Beantwortung von Informationsanfragen des INTERESSIERTEN über die vom UNTERNEHMEN angebotenen Dienstleistungen.

Die Nichtbereitstellung der angeforderten personenbezogenen Daten oder die Nichtannahme dieser Datenschutzrichtlinie führt dazu, dass die vom INTERESSIERTEN angeforderten Dienstleistungen nicht erbracht werden können.

Die bereitgestellten personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie der BETEILIGTE nicht deren Löschung oder Löschung verlangt und solange sie angemessen, relevant und auf das für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderliche Maß beschränkt sind. In diesem Fall werden die bereitgestellten Daten so lange aufbewahrt, wie das Vertragsverhältnis aufrechterhalten wird bzw. für den Zeitraum, der zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist. Eine faire und transparente Datenverarbeitung ist gewährleistet.

Legitimation oder Rechtsgrundlage der Behandlung.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der vom UNTERNEHMEN angeforderten und gesammelten Daten ist folgende:

– Im Falle der Datenerhebung über die auf der Website aktivierten Kontaktkanäle, einschließlich des Kontaktformulars, basiert die Rechtsgrundlage der Verarbeitung auf der Einwilligung des Interessenten.

Zu diesem Zweck enthält das Formular ein Kontrollkästchen, in dem um die Einwilligung gebeten wird, das über das Vorhandensein des rechtlichen Hinweises und dieser Datenschutzrichtlinie informiert und den Zugriff auf beide erleichtert.

– Für den Fall, dass zwischen dem UNTERNEHMEN und dem INTERESSEN ein vertragliches oder vorvertragliches Verhältnis besteht, basiert die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der bereitgestellten Daten auf der Einwilligung des Interessenten sowie der Durchführung eines Dienstleistungsvertrags .

Übermittlung personenbezogener Daten des Nutzers an Dritte.

In keinem Fall werden wir Ihre Daten an Dritte weitergeben, ohne Sie vorher darüber zu informieren und Ihr Einverständnis einzuholen.

Das UNTERNEHMEN teilt dem Interessenten mit, dass ihm jede erforderliche Datenübermittlung mitgeteilt wird, und teilt ihm ausdrücklich, genau und unmissverständlich die Empfänger der Informationen, den Zweck und die Art der Datenverwendung mit die Daten. Die übermittelten Daten und gegebenenfalls, wenn die Gesetzgebung dies vorschreibt, werden zuvor um die ausdrückliche, eindeutige, spezifische und informierte Zustimmung des INTERESSIERTEN gebeten.

AUSÜBUNG DER RECHTE AUF ZUGRIFF, BERICHTIGUNG, LÖSCHUNG ODER LÖSCHUNG, WIDERSPRUCH, BESCHRÄNKUNG DER BEHANDLUNG UND PORTABILITÄT.

Wir weisen Sie darauf hin, dass das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Behandlung oder Widerspruch gegen die Behandlung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit vor dem Datenverantwortlichen mit allen gesetzlich vorgeschriebenen Mitteln und unter Beifügung einer Kopie der offiziellen Daten ausgeübt werden können Dokument, das Sie identifiziert, indem Sie sich an: BANDAS METALICAS CODINA, SL, mit der Postanschrift SANT JOAN BAPTISTA, Nº 57 – CP 08789 LA TORRE DE CLARAMUNT (BARCELONA) richten, oder indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden, gemäß den festgelegten Bedingungen nach den geltenden Vorschriften. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Behandlung nicht den geltenden Vorschriften entspricht, können Sie bei der Kontrollbehörde unter agpd.es eine Beschwerde einreichen.

Der Antrag muss den Vor- und Nachnamen des INTERESSIERTEN, eine Kopie des Personalausweises und, in den zugelassenen Fällen, der Person, die ihn vertritt, sowie ein die Vertretung beglaubigendes Dokument und den Antrag, in dem der Antrag spezifiziert ist, enthalten , Adresse für die Zwecke der Benachrichtigungen, Datum und Unterschrift des Antragstellers sowie Belege für den gestellten Antrag. Wenn die Anfrage die angegebenen Anforderungen nicht erfüllt, ist eine Korrektur erforderlich. Das Auskunftsrecht wird nur dann verweigert, wenn der Antrag von einer anderen Person als der betroffenen Person gestellt wird. Für die Ausübung der Rechte ist keine Gegenleistung erforderlich.

Für den Fall, dass die Einwilligung für einen bestimmten Zweck erteilt wurde, können Sie das Recht ausüben, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der auf der Einwilligung beruhenden Behandlung vor ihrem Widerruf berührt wird.

Der BETEILIGTE wird über sein Recht informiert, bei der spanischen Datenschutzbehörde (AEPD) eine Klage einzureichen und/oder seine Vormundschaft zu beantragen, insbesondere wenn er der Ansicht ist, dass er bei der Ausübung seines Vormundschaftsrechts vom UNTERNEHMEN keine Zufriedenheit erhalten hat Rechte, über die elektronische Zentrale ihres Webportals (www.agpd.es) oder schriftlich an ihre Postanschrift (C/Jorge Juan, 6, 28001-Madrid).

Der BETEILIGTE erklärt, über die Bedingungen zum Schutz personenbezogener Daten im Sinne von Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates bezüglich des Schutzes natürlicher Personen in Bezug auf die Datenschutzbestimmungen informiert worden zu sein Verarbeitung personenbezogener Daten, Erteilung Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Bezug auf die oben beschriebenen Zwecke in der in dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Weise und zu den Zwecken.

DAS UNTERNEHMEN behält sich das Recht vor, seine Datenschutzrichtlinien entsprechend seinen Kriterien oder aufgrund einer Änderung der Gesetzgebung, Rechtsprechung oder Geschäftspraxis zu ändern.

Wenn DAS UNTERNEHMEN Änderungen vornimmt, wird der neue Text auf derselben Website veröffentlicht, auf der der INTERESSE die aktuelle Datenschutzrichtlinie kennen kann.